Landtag.Live mit Ministergesprńch gestartet

Düsseldorf/Paderborn. Ein einstündiges Gespräch mit Arbeits- und Integrationsminister Rainer Schmeltzer zur aktuellen Flüchtlingssituation markierte am Montag den Auftakt zu „Landtag.Live“ der Kolpingjugend NRW in Düsseldorf. Schmeltzer fand dabei deutliche Worte zu den jüngsten Vorfällen von Fremdenfeindlichkeit in Deutschland: „Wenn Rechtsradikale auf offener Straße Hass sähen und Ängste schüren, müssen wir gemeinsam mit aller Kraft und lauter Stimme dagegen halten. Wir müssen unsere Grundwerte wie Toleranz, Aufgeschlossenheit und Humanität offensiv gegen diejenigen verteidigen, die unsere Gesellschaft spalten möchten. Fenster schließen und weghören ist dabei definitiv zu wenig.“ Auf die Frage nach Integrationskonzepten zeigte sich Schmeltzer optimistisch, die zukünftigen Herausforderungen stemmen zu können. „Es gibt eine große Kraftanstrengung des Landes NRW mit vielen Programmen. Aktuell werden die Ressourcen der verschiedenen Ministerien gebündelt, um weitere Integrationsmaßnahmen auf den Weg zu bringen“, so Schmeltzer weiter.  

Im Anschluss ans Gespräch im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales stand ein Empfang im katholischen Büro NRW auf dem Programm. Der Leiter des Büros, Dr. Antonius Hamers, gab einen Überblick über seinen Aufgabenbereich und das vielfältige Engagement der katholischen Kirche in den Bereichen Erziehung, Bildung und Seelsorge. Das Katholische Büro als Vertretung der fünf nordrhein-westfälischen Bistümer bei Landtag und Landesregierung habe die Aufgabe, so Hamers, als Kontaktstelle zu fungieren und die Stimme der Kirche in politische Debatten einzubringen.

Zum Abschluss des Tages fand im Landtag ein Gespräch mit Monika Düker MdL statt. Die flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen nahm sich viel Zeit für die Fragen der Teilnehmer, die mit vielen neuen Eindrücken und Erkenntnissen den Tag in der Stadt ausklingen ließen.

Im weiteren Verlauf der Woche steht für die Teilnehmer von Landtag.Live die Begleitung der Abgeordneten auf dem Programm. Im Rahmenprogramm steht des Weiteren u.a. ein Empfang der Landtagspräsidentin Carina Gödecke sowie ein Besuch des Petitionsausschuss auf der Agenda.

Foto: Knepper/MAIS

Die Teilnehmer von Landtag.Live mit Arbeits- und Integrationsminister Rainer Schmeltzer (rechts im Bild)